Titelbanner

Chronik:

1874: 20 Männer gründen 1874 die Freiwillige Feuerwehr Hochdorf

1876: Anschaffung einer Handdruckspritze

1887: Stiftung der ersten Fahne mit Fahnenweihe

1924: 50-jähriges Gründungsfest mit Fahnenweihe

1933: Kauf einer Motorspritze

1951: Anschaffung eines Militärfahrzeuges (Ami- Dogde) mit Einachshänger

1955: 80-jähriges Gründungsfest mit Fahnenweihe

1959: Bau des Gemeindehauses in Hochbruck mit Garage und Schlauchturm für die Feuerwehr

1968: Einweihung des neuen Löschfahrzeuges LF 8 Allrad

1969: Montage der ersten Sirene in Hochbruck

1972: Montage der zweiten Sirene in Hochdorf

1974: 100-jähriges Gründungsfest in Hochbruck

1984: Neubau des gemeinsamen Feuerwehrgerätehauses für FF Hochdorf und FF Bischofsmais

1989: Beschaffung des neuen Löschfahrzeuges LF 16 mit schwerem Atemschutz

1990: Ausrüstung der Feuerwehr mit der stillen Alamierung (18 Meldeempfänger)

1996: Einweihung des Gerätehausanbaues mit Kommandantenzimmer ( Materialgestellung durch die
Gemeinde Bischofsmais, sämtliche Bauarbeiten in Eigenregie durch die FF Hochdorf)

1997: Ankauf einer ausfahrbaren Flutlichtanlage für das LF 16 TS durch die FF Hochdorf

1998: Beschaffung eines Mannschaftsfahrzeuges durch die FF Hochdorf

1998: Ausrüstung der aktiven Mannschaft mit neuen Schutzanzügen „Bayern 2000“ (40 Anzüge)

1999: 125-jähriges Gründungsfest mit Fahnenweihe in Bischofsmais

2005: Beschaffung eines neuen Mannschaftsfahrzeuges durch die FF Hochdorf.

2008: Ausstattung des LF 16 TS mit hydraulischem Rettungssatz.

2012: Ausstattung des LF 16 TS mit einer Wärmebildkamera.

2013: Anschaffung neuer Atemschutzgeräte.

2015: Beschaffung des neuen Löschfahrzeugs LF 20.